Blaugurtprüfung in Goslar

Zwei „neue“ Blaugurte in der Ju-Jutsu Abteilung

Nach langer und gründlicher Vorbereitung stellten sich zwei Ju-Jutskas, Jannis Kninider und sein Vater Karsten Kninider, vom Goshin-Dojo des Helmstedter Sportvereins zur Prüfung zum 2. Kyu Blaugurt. Diese Prüfung des Bezirksfachverbandes Braunschweig fand in Goslar im Dojo des JKCS Goslar statt.

Unter der Leitung des Niedersächsischen Prüf-und Lehrreferenten Uwe Nettlau 5.DAN JJ wurde in 2 Prüfgruppen die Prüfungen für insgesamt 20 Prüflinge abgenommen. Jannis und Karsten war die Anspannung trotz guter Vorbereitung und intensivem Training vor der Prüfung anzusehen. Sie mussten als zweites Prüflingspaar sich vor den Prüfern Karl Teusch 5.DAN JJ und dessen Sohn Jan Teusch 3.DAN JJ beweisen.

Beide erhielten für ihre teileweise sehr anspruchsvollen Techniken hohe Benotungen. Auch zeigten sie mit fremden Prüfungspartner tollen Kombinationen und gaben sich keine Blöße, weder im Technikbereich noch bei der Kondition. Auch der Teil der Stockanwendung und Waffenabwehr gelang ihnen ohne Fehler. Schließlich bestanden beide ihre Prüfungen mit recht hohen Benotungen und zählten zu den Prüfungsbesten. Jannis durfte nach seiner Prüfung noch für eine Sportlerin aus Göttingen den Prüfungspartner spielen, da sich deren Prüfungspartnerin eine Verletzung zuzog. Dieses absolvierte er auch ohne Problem und zur vollsten Zufriedenheit seiner Prüfungspartnerin.

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung vom ganzen Trainerteam!

Training

Kinder (6 - 12)

Dienstag und Donnerstag
17.15 Uhr - 18.45 Uhr

Jugendliche und Erwachsene (ab 13)

Dienstag und Donnerstag
19.00 Uhr - 20.30 Uhr

 
 
Goshin-Dojo Ju-Jutsu in Helmstedt
Wir benutzen Cookies
Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.
Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.