Winter-Kyu-Prüfung

Die lange und intensive Vorbereitung hat sich gelohnt....

Am 1.12. und am 16.12.17 fand unsere diesjährige Winterprüfung statt. Am Freitag, dem 1.12.17 lud Vereinstrainer und Prüfer Andreas Oeft zum ersten Teil der Prüfung ein. Hier prüfte Andreas 12 Wettkämpfer und deren Prüfungspartner, die für den darauffolgenden Samstag ihre Mindestgraduierung für ihr erstes Wettkampfturnier benötigten. Ebenfalls waren zwei Beisitzer, Heidi Hoffmann, 3.DAN JJ, und Andreas Winkel 5.DAN JJ dabei, die den praktischen Teil für den Erwerb der Prüfungslizenz absolvierten. Wie bei fast jeder Prüfung waren alle Prüfungsteilnehmer sehr aufgeregt! Nach anfänglicher Unsicherheit lief es aber bei allen wie am Schnürchen und es bestanden alle ihre Prüfungen! Herausstachen bei dieser Prüfung Tjark Rose zum 5.2. Kyu Gelb-Orangegurt und Paula Hühne mit ihrer Partnerin Sara Spillmann zum 5.Kyu Gelbgurt. Aber auch die Anderen lagen weit über den geforderten Punkten die zum Bestehen der Prüfung erforderlich waren. Herzlichen Glückwunsch! 2017-12-24 14.50.15.jpg

Am 16.12. stand Teil 2 der Winterprüfung an. 24 Prüflingen waren geladen. Leider konnte ein Prüfling vom TSG Königslutter verletzungsbedingt nicht antreten. Auf diesem Wege gute Besserung.  Den Anfang machten hier wieder die "Kleinen". Um die Prüfungszeit so kurz wie möglich zu halten wurde auf zwei Mattenflächen geprüft. Neben Andreas Oeft prüfte auf Matte zwei Dirk Thielemann 3.DAN JJ. Sichtlich nervös und zaghaft waren die ersten Ausführungen der Bewegungslehre der Erstprüflinge.  Doch wurden sie mit Dauer der Prüfung immer sicherer und bestanden alle ihre Prüfungen. Auch die 4 Prüflinge zum 6.2 Kyu weißgelben Gürtel begannen sehr behutsam, konnten dann aber doch alle geforderten Techniken zeigen und bestanden mit guten Benotungen ihre Prüfungen. Auch hier Herzlichen Glückwunsch! 2017-12-26 20.47.24.jpg

Nach einer kleinen Pause ging es mit den Erwachsenen weiter. Hier zeigte sich schnell, dass sich intensives Training und ein etwas längere Vorbereitung auszahlt. Auf Matte eins begannen zwei Prüflinge vom TSG Königslutter, Sabine und Daniel Gerwarth mit ihrer Prüfung zum 5. Kyu Gelbgurt. Was der Prüfer und die Zuschauer hier zu sehen bekamen war eine absolute Topleistung der Beiden. Hier stimmte einfach alles! Diese Prüfung würde den Namen Musterprüfung zu recht tragen. So soll es aussehen! Weiter ging es mit den Prüfungen zum 4. Kyu. Hier lag die Messelatte noch etwas höher. Aber Oliver Jensch vom TSG Königslutter und auch Iva Grdinic vom HSV bestanden trotz Aufregung mit guten Benotungen ihre Prüfungen. Bei einer anderen Sportlerin war es hingegen sehr sehr knapp, bestand aber mit genau der geforderten Punktzahl! Dann ging es ans Eingemachte. Die Prüfungen zum Grüngurt standen an. Neele Röber und Xiaotong Lai legten in ihrer gewohnt lockeren Art  gute Prüfungen zum 4.1 Kyu Orangegrün bzw. zum 3. Kyu Grüngurt ab. Mit ein wenig mehr Dynamik und Konsequenz im Abschluß der Kombinationen hätte die Prüfung noch besser ausgesehen! Auf Matte zwei bei Prüfer Dirk Thielemann und dessen Beisitzer Bernd Eckleben 2.DAN JJ vom TSG Königslutter, legten Henry Lai und sein Prüfungspartner Nils Glockentöger eine gute Prüfung ab. Danach folgten Eugen Bulich und Andreas Krüger. Eugen zeigte eine souveräne Prüfung, sein Partner Andreas war sichtlich aufgeregt, konnte dann aber doch die Prüfer mit seinen Technikausführungen überzeugen und bestand ebenfalls seine Prüfung zum 3. Kyu Grüngurt. Herzlichen Glückwunsch! 2017-12-24 14.47.46.jpg

Training

Kinder (6 - 12)

Dienstag und Donnerstag
17.15 Uhr - 18.45 Uhr

Jugendliche und Erwachsene (ab 13)

Dienstag und Donnerstag
19.00 Uhr - 20.30 Uhr

Anmelden

 
 
Goshin-Dojo Ju-Jutsu in Helmstedt
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.