Auch Trainer machen mal Prüfung

Kurz vor den Sommerferien war es soweit.

Dirk und Andreas stellten sich zu ihren Prüfungen zum 3. und 4.DAN Ju-Jutsu.

An diesem Samstag herrschten hochsommerliche Temperaturen, so dass die Landes-DAN-Prüfung zu einer regelrechten Hitzeschlacht wurde. Insgesamt stellten sich 9 Prüflinge aus den Bezirken Lüneburg, Weser-Ems, Hannover und Braunschweig der Prüfungskommission unter Leitung des Direktors Prüfwesen Uwe Nettlau 5.DAN JJ. Als 2. und 3. Prüfer fungierten Dr. Roland Kabuß und Sven Brokmöller, beide ebenfalls 5.DAN JJ. Bevor es um die technische Überprüfung bei den Prüfungskandidaten ging, musste Andreas seine laut Prüfungsprogramm zum 4.DAN geforderte Freie Darstellung / Spezialisierung vortragen. Dort sind 20 Techniken einer frei wählbaren Technikgruppe oder eine traditionelle Kata auf hohem Niveau zu präsentieren. Andreas Thema seiner Spezialisierung lautet "20 Selbstfallwürfe und deren Wurfvarianten gegen die Angriffe der Duo-Serie A-D". Er zeigte mit seinem Partner Dirk die 20 Selbstfallwürfe nahezu fehlerfrei gegen die verschiedensten Angriffe wie Griffansätze und Umklammerungen, Schlag-und Trittangriffe und Angriffe mit dem Messer und Stock und bestand seine Freie Darstellung mit hoher Benotung. 

Auch die technische Überprüfung lief bei den Beiden wie am Schnürchen! Beide waren bestens vorbereitet und zeigten trotz der extremen Hitze in der Halle keine konditionellen Probleme. Zudem stellte sich Dirk noch mehrfach als Wechselpartner zur Verfügung. Nach 7 Stunden Prüfungszeit konnten dann beide Sportler ihre Urkunde und die neue Graduierung von der Prüfungskommission entgegen nehmen.

Training

Kinder (6 - 12)

Dienstag und Donnerstag
17.15 Uhr - 18.45 Uhr

Jugendliche und Erwachsene (ab 13)

Dienstag und Donnerstag
19.00 Uhr - 20.30 Uhr

Anmelden

 
 
Goshin-Dojo Ju-Jutsu in Helmstedt